Die News

Vorträge im Rahmen der Jahrestagung Gesellschafts- und Unternehmensrecht 2020 (Manz Rechtsakademie)

19.08.2020 | Dr. Martin Stadlmann

Die aufgrund des Lockdowns verschobene Jahrestagung zum Gesellschafts- und Unternehmensrecht findet nunmehr in Kürze (zweitägig am 10. und 11. September) statt.

Während Tag 1 unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Updates und Spezialvorträgen gewidmet ist, steht Tag 2 im Zeichen des Generalthemas „Gesellschafterstreit“. Zum renommierten Kreis der Vortragenden gehören auch Teammitglieder von mslegal, die sich gerade nach der langen Covid-19-bedingten „Durststrecke“ in Sachen Tagungen und Vorträge ganz besonders auf alle interessierten Teilnehmer:innen freuen.

Mag. Wilhelm Milchrahm wird am 10. September zur unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Begleitung von Innovationsprozessen vortragen. Es handelt sich um ein für Wirtschaftsjurist:innen in der Praxis häufig wiederkehrendes Thema, das zahlreiche Aspekte in sich vereint. Sowohl strukturelle Fragen (z.B. Umgang mit IP im Konzern) als auch spezielle Fragen der Vertragsgestaltung werden Berücksichtigung finden.

Dr. Roman Rauter fungiert als Tagungsleiter (gemeinsam mit Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka) und wird – ebenfalls am 10. September – einen Vortrag zu gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit Covid-19 halten. Berücksichtigt werden Kapitalgesellschaften, Genossenschaften und Vereine.

Nähere Informationen unter: https://www.manz.at/rechtsakademie

 

Am 15. September folgt sodann schon die nächste Tagung unter federführender Beteiligung von Teammitgliedern von mslegal. Hierzu in Kürze mehr

Weiterempfehlen

Erbrechtliche Aufgriffsrechte

18. November 2020 | Mag. Isabell Vollnhofer, BSc
Durch die Entscheidung des OGH zu 2 Ob 59/19v vom 29.06.2020, die ein von einer 1974 verstorbenen Erblasserin verfügtes Aufgriffsrecht thematisiert, gerieten erbrechtliche Aufgriffsrechte wieder verstärkt in …
Weiterlesen